Yvonne van Acht - Es war eine seltsame Nacht

Künstler: Yvonne van Acht

Artikel-Nr.: GG-10026

220,00 € *

Versandkostenfreie Lieferung!

 

Lieferzeit ca. 5 bis 10 Werktage

 

Produktinformationen "Yvonne van Acht - Es war eine seltsame Nacht"

Yvonne van Acht „Es war eine seltsame Nacht“ – eine Grafik, die Wort und Bild vereint

Ausdrucksstark und individuell - als Künstlerin und Autorin tätig, schafft Yvonne van Acht mit ihrer mystischen Romantrilogie „Die Hüter des Siebensterns“ (Ammianus-Verlag), die eine moderne Parzival-Geschichte erzählt, einen gattungsübergreifenden Brückenschlag zwischen Kunst und Literatur. Indem sie jede einzelne Originalmanuskriptseite des Romans „Die Hüter des Siebensterns“ in seiner Urfassung bemalt, übersetzt Yvonne van Acht das geschriebene Wort ins Bild und verwandelt die gewöhnliche Buchseite in ein künstlerisches Unikat. Resultat sind 265 farbige Zeichnungen, die den ersten Band „Zero“ vollständig illustrieren und ihm eine visuelle Kraft verleihen, die in ihrer Originalität an die Werke eines William Blakes erinnern. Zwei dieser Zeichnungen wurden nun in streng limitierter Auflage als Pigmentdruck verlegt und können in unserem Geuer & Geuer Art-Shop exklusiv erworben werden. Der 40 x 28 cm große Pigmentdruck „Es war eine seltsame Nacht“ wurde von der Künstlerin Yvonne van Acht signiert, datiert und in arabischen Ziffern nummeriert. Er zeigt einen somnambulischen Zustand, bei dem die Grenze zwischen Traum und Realität aufgehoben und ins Symbolische überführt worden ist.

Titel: Es war eine seltsame Nacht
Thema: bemalte Manuskriptseite „Die Hüter des Siebensterns – Zero“, Teil 1 der Trilogie
Jahr: 2015
Technik: Pigmentdruck
Format: 40 x 28,2 cm 
Auflage: 60
Sonstiges: signiert, datiert und nummeriert