Tony Cragg - Grenze weg

Künstler: Tony Cragg

Artikel-Nr.: GG-10033

Nur eine Skulptur erhältlich!

Preis auf Anfrage

Versandkostenfreie Lieferung!

 

auf Anfrage

 

Produktinformationen "Tony Cragg - Grenze weg"

Die neue Stahlskulptur „Grenze weg“ von Tony Cragg ist eine Hommage an die deutsche Wiedervereinigung und wurde von der BILD-Zeitung anlässlich dieses 25-jährigen Jubiläums exklusiv verlegt. Mit ihrem thematischen Bezug auf das Brandenburger Tor versinnbildlicht die 39 x 55 x 28 cm große Stahlskulptur „Grenze weg“ die einstige Unpassierbarkeit dieses Triumphtores, die in der nahezu geschlossenen Formgebung symbolisch zum Ausdruck kommt. Nur die Mitte der Skulptur wird von einer spaltartigen Öffnung akzentuiert, die als Durchgang verstanden werden kann. Als Triumph über die einstige Undurchlässigkeit des Tores symbolisiert diese Öffnung den Fall der Berliner Mauer und verleiht der 210 Kg schweren Stahlskulptur somit ihren Namen: „Grenze weg“.

In einer limitierten Auflage von 35 Exemplaren (zzgl. 6 AP) erschienen, weißt die Skulptur am unteren Rand die im Guss erfolgte Signatur des Künstlers auf. Die Editionsnummer findet sich auf einem separaten Zertifikat festgehalten, das mit der Skulptur zusammen ausgehändigt wird. Die Lieferung der Skulptur erfolgt in einer Spezialfolie eingewickelt und sicher in einer Holzkiste verpackt. Auf Wunsch können Sie optional einen Sockel zur Skulptur dazu bestellen. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte!

 

Titel: Grenze weg
Jahr: 2015
Technik: Stahlguss
Format: H 39 x B 55 x T 28 cm
Gewicht: ca. 210 Kg
Auflage: 35 Exemplare + 6 A.P.
Signatur: im Guss signiert am unteren Rand der Skulptur
Limitierung: auf separatem Zertifikat festgehalten
Lieferung: in Spezialfolie eingewickelt und in Holzkiste verpackt
kostenfreie Lieferung ins Erdgeschoss innerhalb Deutschlands (Siehe Lieferbedingungen)
Sockel: optional dazu bestellbar, Muliplex mit doppeltem Boden ausgestattet
Format: H 100 x B 50 x T 35 cm, Gewicht: 10 Kg, Farbe: Caparol Disbon, RAL 7047
Sonstiges: nur mit Handschuhen berühren, keine Lösungsmittel verwenden,
trocken abstauben (Siehe Umgang mit Patina)

Lieferbedingungen:

Bitte beachten Sie: Produktionsbedingt kann die Lieferung der Skulpturen ca. 8 - 14 Wochen dauern, da jede Skulptur in einem aufwendigen Verfahren eigens hergestellt werden muss. Die Reihenfolge der Herstellung entspricht der Reihenfolge der Bestellung in fortlaufender Nummerierung. Daher ist die Vereinbarung eines festen Liefertermins im Vorfeld leider nicht möglich. Sobald die von Ihnen bestellte Skulptur fertiggestellt ist und vom Künstler geprüft und freigegeben wird, erhalten Sie umgehend von uns Bescheid. Unser Partner DHL Art liefert dann die von Ihnen bestellte und in Spezialfolie umwickelte Skulptur in einer Holzkiste an Sie aus. Die Lieferung erfolgt innerhalb Deutschlands frei Haus bis in den gewünschten frei zugänglichen Raum im Erdgeschoss. Im Service inbegriffen sind das Auspacken und Positionieren der Skulptur sowie die Mitnahme des Verpackungsmaterials. Die Lieferung kann selbstverständlich auch in das Obergeschoß oder an schwer zugängliche Orte erfolgen. Hierzu bietet DHL Arts eine individuelle Beratung mit entsprechender Offerte an. Bitte kontaktieren Sie hierzu: 

Bei Lieferungen ins Ausland kontaktieren Sie uns bitte!

Umgang mit der Patina

Für einen optimalen Umgang mit der Patina (Flugrost), empfehlen wir Ihnen, die nachfolgenden Hinweise unbedingt einzuhalten:
Die Skulptur bitte nur mit sauberen und trockenen Handschuhen anfassen. Da die Patina vollkommen fettfrei bleiben muss, sollte der Kontakt mit bloßen Händen unbedingt vermieden werden.
Die Skulptur darf nur trocken abgestaubt werden. In keinem Fall dürfen Lösungsmittel irgendwelcher Art verwendet werden, da diese die Patina zerstören!
Die Patina lässt sich neu herstellen, indem die Skulptur mit Wasser besprüht wird. Dieser Vorgang lässt sich nur durchführen, solange die Patina auch wirklich fettfrei ist.
Für einen falschen, nicht adäquaten Umgang mit der Patina übernehmen wir keine Haftung.

Rechtliches

Ferner weisen wir darauf hin, dass Ungleichheiten in der Patina und der Oberfläche vom Künstler beabsichtigt sind und nicht zum Umtausch berechtigen. Jede fertiggestellte Skulptur wird von Tony Cragg persönlich geprüft und zur Auslieferung freigegeben. Da die Herstellung der Skulpturen in fortlaufender Nummerierung erfolgt, richtet sich auch die Nummernvergabe bei Bestellung sowie die Auslieferung automatisch nach dieser Reihenfolge.
Bis zur vollständigen Bezahlung der Skulpturen bleiben diese im Eigentum der Geuer & Geuer Art GmbH. Bei den verkauften Werken handelt es sich um Skulpturen, die noch nicht produziert sind. Sollte der Künstler aus welchem Grund auch immer zur Produktion nicht mehr in der Lage sein, behält sich der Verkäufer vor, vom Kaufvertrag zurückzutreten. Die bis zu diesem Zeitpunkt erfolgten Zahlungen werden dem Käufer selbstverständlich umgehend nach Kenntnis zurückerstattet. Die Parteien sind sich einig, dass die gegenseitigen Forderungen weder verzinst werden noch bei Rücktritt Schadensersatz zu leisten ist.

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne telefonisch zur Verfügung.

*Preisangabe ohne Sockel. Dieser ist für einen Aufpreis von 450,00 € inkl. Mwst. optional dazu bestellbar. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte telefonisch unter unserer Service Hotline: 0049 (0)211 178 047 66. 

Fotos: Copyright Michael Richter 2015