Mel Ramos - Peek-a-Boo (with towel)
 
 

Mel Ramos - Peek-a-Boo (with towel)

Künstler: Mel Ramos

Artikel-Nr.: GG-10035

890,00 € *
 

Lieferzeit ca. 5 bis 10 Werktage

 

Produktinformationen "Mel Ramos - Peek-a-Boo (with towel)"

Die Serie "Peek-a-Boo", die eine Vielzahl an Bildern umfasst, spielt mit dem Thema des Voyeurismus und zeigt stets einen weiblichen Akt, der wohlwissend durch ein Schlüsselloch beobachtet wird. Denn in aufreizender Pose gebracht, inszeniert Mel Ramos seine nackten Schönheiten als selbstbewusste Pin-Up-Girls, die ihren Körper nicht nur demonstrativ zur Schau stellen, sondern mit dem Blick des Betrachters dialektisch spielen und ihn unmittelbar beantworten. Besonderheit stellt dabei das Motiv des Schlüssellochs da, das dank der schwarz gestalteten Peripherie den Fokus auschließlich auf die Öffnung lenkt und zum Voyeurismus förmlich anregt. Mel Ramos' "Peek-a-Boos" erinnern aufgrund ihrer Schlüssellochmotive stark an Marcel Duchamps "Étant Donnés" - eine kastenartige Skulptur, die hinter einer kleinen Öffnung einen nackten Frauenkörper zeigt - und sprechen in ihrer direkten, unverblühmten Blickdialektik eine ähnliche Bildsprache wie Éduard Manets "Olympia". 
Mel Ramos, der neben Warhol und Rauschenberg zu den wichtigsten Vertretern der Pop-Art gilt, hat mit "Peek-a-Boo" eine Vielzahl an Meisterwerken geschaffen, die nicht nur Bildikonen der Pop-Art sind und heute als postmoderne Klassiker gelten, sondern auch eine Anknüpfung an die Kunst und ihre Geschichte erkennen lassen. Mit "Peek-a-Boo (with a towel)" setzt er diese berühmte Serie fort und schafft ein neues Ouevre, in dem die Verschleierung der Scham durch ein perfekt drapiertes Handtuch an tradtionelle Aktdarstellungen berühmter Meister erinnert. Die limitierte Grafik wird inklusive eines hochwertigen Hardcover-Katalogs geliefert.

Titel: Peek-a-Boo (with towel)
Jahr: 2015
Technik: Digitaldruck
Signatur: handsigniert & arabisch nummeriert
Auflage: 999 Stück
Format: 24 x 18 cm
Rahmung: ungerahmt
Lieferung: inklusive Katalog